Gruppe D der EM 2021 (EURO 2020)

Nach der „Todesgruppe F“ gilt die Gruppe D bei der EURO 2021 (wird von der UEFA offiziell noch „EURO 2020“ genannt) als die schwierigste Gruppe. Mit Vizeweltmeister Kroatien und dem WM-Vierten England sind gleich zwei Teams am Start, die sich Hoffnungen auf den Turniersieg machen dürfen. Das jedoch erst ein Jahr später als geplant, denn die Endrunde wurde aufgrund des Coronavirus nach hinten verschoben.

Tschechien bleibt nur die Außenseiterrolle. Gleiches gilt für das Team, das die Nations League Playoffs der Spielklasse C für sich entscheiden kann. Weiter unten werfen wir einen genaueren Blick auf alle Mannschaften der Gruppe D, bevor wir eine endgültige Prognose abgeben.

So., 13. Juni 2021 um 14:00 Uhr in London
England EnglandKroatien Kroatien
Mo., 14. Juni 2021 um 14:00 Uhr in Glasgow
Schottland SchottlandTschechien Tschechien
Fr., 18. Juni 2021 um 17:00 Uhr in Glasgow
Kroatien KroatienTschechien Tschechien
Fr., 18. Juni 2021 um 20:00 Uhr in London
England EnglandSchottland Schottland
Di., 22. Juni 2021 um 20:00 Uhr in Glasgow
Kroatien KroatienSchottland Schottland
Di., 22. Juni 2021 um 20:00 Uhr in London
Tschechien TschechienEngland England
Pl.LandSp.SUNToreDiff.Punkte
 1.England England 0 0 0 00:0 ±00
 2.Kroatien Kroatien 0 0 0 00:0 ±00
 3.Schottland Schottland 0 0 0 00:0 ±00
 4.Tschechien Tschechien 0 0 0 00:0 ±00