Eröffnungsspiel der Fußball EM 2021 (EURO 2020)

Fußballfans in ganz Europa können es kaum erwarten, dass endlich die Europameisterschaft 2021 beginnt. Ab dem 11. Juni 2021 wird ein Nachfolger für den aktuellen Europameister Portugal gesucht. Wie schon 2016 in Frankreich werden auch 2021 bei der EURO 2020 insgesamt 24 Teams in der Endrunde an den Start gehen.

Allerdings wird die Fußball EM 2021 in ganz Europa – und zwar in 12 verschiedenen EM-Spielorten – ausgetragen. Anders als in Frankreich ist deshalb kein Gastgeber automatisch qualifiziert. Dies hat auch Auswirkungen auf das EM-Eröffnungsspiel. Schließlich tritt hier eigentlich stets der Gastgeber an.

Das EURO 2020 Eröffnungsspiel sowie die Eröffnungsfeier findet – durch die Verschiebung ein Jahr später – vor über 70.000 Zuseher im Olympiastadion in Rom statt. Mit der italienischen Nationalmannschaft darf aber dennoch ein Gastgeber vor heimischen Publikum das erste Spiel der EURO bestreiten. Der Gegner am 11. Juni 2021 lautet Türkei, gespielt wird um 21 Uhr deutscher Zeit.

Eröffnungsspiel